Kultur

Orange und Avignon, zwei Städte die zum Weltkulturerbe gehören, sind je rund 35 Kilometer von Mazan entfernt. In Orange sind es das römische Theater und der «Stadtgründungsbogen», dessen Bau aus der Zeit von Kaiser Augustus stammt, in Avignon das Palais des Papes und der «Pont d’Avignon», die Kulturtouristen en masse anziehen. Während drei bis vier Sommerwochen steht Avignon ganz im Zeichen seines Theater- und Tanzfestivals, das Compagnien und freie Gruppen aus der ganzen Welt anzieht.
Wer dem Rummel ausweichen und trotzdem die reiche Vergangenheit der Region spüren will, dem seien Ausflüge in die Nachbarorte Carpentras (8 km) oder Venasque (9 km) empfohlen – oder etwas weiter weg Roussillon oder Sault. Sehenswerte, gut erhaltene und gepflegte Städtchen, die zu entdecken sich lohnt.
Wie in ganz Frankreich wird auch in Mazan der Sommerbeginn (21. Juni) mit einer Fête de la musique gefeiert. Auf allen Plätzen des Ortes und in den Bars wird gratis Musik für jeden Geschmack und jede Altersgruppe gespielt.